Interessante Links

Trauerhilfe

Trauerhilfe

Stirbt ein Mensch, so sind die Hinterbliebenen oft emotional belastet. Der Verlust des Angehörigen löst häufig Trauer unter den Familienmitgliedern und Freunden aus. Für die Bewältigung der Trauer hilft den Hinterbliebenen in erster Linie emotionaler Beistand. Dabei kann die Trauerhilfe ganz unterschiedliche Formen haben.

So können sich die Angehörigen beispielsweise gegenseitig unterstützen oder professionelle Hilfe von Außenstehenden bekommen. Auch typische Rituale bei einer Bestattung, wie die Aufbahrung des Verstorbenen oder die Durchführung einer Trauerfeier, können für die Angehörigen bei der Bewältigung der verschiedenen Trauerphasen hilfreich sein.

Persönliche Anteilnahme als Trauerhilfe

Die persönliche Anteilnahme von Familienmitgliedern, Freunden und Bekannten ist eine wichtige Trauerhilfe. Sie zeigt den Trauernden, dass sie nicht allein sind und Unterstützung bei der Trauerbewältigung bekommen. Anteilnahme kann auf verschiedene Weise mitgeteilt werden. Üblicherweise spricht man den Angehörigen eines Verstorbenen zunächst, meist mündlich, sein Beileid aus. Anteilnahme kann zudem auch schriftlich mitgeteilt werden, zum Beispiel in Form einer Beileidskarte oder eines Trauerbriefes. Trauersprüche können den Verfassern helfen, die richtigen Worte zu finden.

Professionelle Trauerhilfe in Anspruch nehmen

Viele Menschen trauern um einen Verstorbenen oft mehrere Monate oder Jahre. Um die Trauer besser zu verarbeiten, können Angehörige auch professionelle Trauerhilfe in Anspruch nehmen. Professionelle Trauerredner und Trauerbegleiter können zum Beispiel den Angehörigen helfen, ihre Trauer mithilfe von Gesprächen zu verarbeiten. Inzwischen gibt es zudem in einigen deutschen Großstädten so genannte Trauerzentren, die auf professionelle Trauerhilfe spezialisiert sind. Diese Zentren unterstützen Trauernde dabei, den Verlust eines Menschen zu akzeptieren und neuen Lebensmut zu finden.

Typische Rituale bei der Trauerhilfe

Im Rahmen der Bestattung des Verstorbenen stellen einige Rituale eine wichtige Art der Trauerhilfe für die Hinterbliebenen dar. Vor der Beisetzung bieten sich für die Angehörigen verschiedene Möglichkeiten, sich in aller Ruhe von dem Verstorbenen zu verabschieden. So kann der Verstorbene beispielsweise beim Bestatter aufgebahrt werden. Auch die Trauerfeier ist ein wesentlicher Bestandteil der Trauerbewältigung. Eine Trauerrede und das Aufstellen von Bildern oder persönlichen Gegenständen können positive Erinnerungen an den Verstorbenen wecken und bei der Abschiednahme helfen.

Weitere interessante Themen: