Trauerreise in die Berge

Trauerreise Berge

Für viele Hinterbliebene sind die Berge ein beliebtes Ausflugsziel für Trauerreisen. Dies gilt besonders dann, wenn das Gebirge in der Beziehung zum Verstorbenen eine besondere Rolle gespielt hat. Dieser spezielle Bezug kann beispielsweise durch einen gemeinsamen Urlaub im Gebirge entstanden sein. 

Trauerreisen in die Berge können aber auch dann sinnvoll sein, wenn dadurch Erinnerungen an den Verstorbenen verstärkt werden. Etwa da der Verstorbene Bergsteiger war oder gerne in den Bergen gewandert ist.

Vorteile einer Trauerreise in die Berge

Meist sind die Berge wesentlich ruhiger und abgeschiedener als andere Reiseziele, etwa das Meer oder größere Touristenstädte. Die Abgeschiedenheit kann den Vorteil haben, dass in speziellen Seminaren und in Gruppengesprächen der Fokus auf die Bewältigung der Trauer gelegt werden kann. Zudem dienen die Ruhe und der Zugang zur freien Natur der inneren Selbstfindung und der persönlichen Entspannung der Reiseteilnehmer. Die Ruhe und Einsamkeit in den Bergen kann beispielsweise für Hinterbliebene vorteilhaft sein, die in der Zeit der Trauer nicht in der Lage sind, das Glück und die Freude Anderer zu akzeptieren. Meist ist die Trauer um den Verlust eines nahestehenden Menschen so groß, dass Neid auf das Glück anderer Menschen und Unverständnis für deren Fröhlichkeit entstehen. Damit wird die Trauer zusätzlich vergrößert.

Möglichkeiten bei Trauerreisen in die Berge

Die Durchführung einer Trauerreise in die Berge bietet eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten. Die Auswahl des Reiseortes in den Bergen bietet von der großen Hotelanlage bis hin zur kleinen Berghütte eine große Bandbreite an Alternativen. Zudem können die Trauerseminare und Gespräche mit den Trauerhelfern oder mit anderen Betroffenen in Seminarräumen, in den Räumen der Unterkünfte oder – Dank der Ruhe - sogar in der freien Natur stattfinden. Damit können sich den Teilnehmern ganz neue Perspektiven eröffnen. Durch sportliche Aktivitäten, wie beispielsweise durch gemeinsames Bergsteigen oder Kanutouren, kann das Gruppengefühl und das Selbstvertrauen gestärkt werden. Viele Anbieter von Trauerreisen stellen daher eine Vielzahl von Aktivitäten in der Reisezeit zur Wahl.

Finden Sie weitere interessante Themen in den Bereichen: